Übersicht

Anja Troff-Schaffarzyk

Beiträge der SPD-Bundestagskandidatin Anja Troff-Schaffarzyk

SPD-KÜSTENGANG: DEUTSCHER SCHIFFBAU HAT ZUKUNFT

+++ SPD-KÜSTENGANG: DEUTSCHER SCHIFFBAU HAT ZUKUNFT +++ PRESSEMITTEILUNG Berlin – Die Küstengang in der SPD-Bundestagsfraktion hat sich heute mit der IG Metall Küste über die Situation bei den deutschen Werften, in der Schiffbauindustrie im Allgemeinen und den Koalitionsvertrag…

+++ „CONNEMANN HANDELT UNVERANTWORTLICH“ +++

Pressemitteilung Leer – Die SPD-Bundestagsabgeordnete Anja Troff-Schaffarzyk kritisiert CDU-Abgeordnete Gitta Connemann wegen ihres Neins zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht „Das Nein der CDU-Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann zur einrichtungsbezogenen Impfflicht ist unverantwortlich“, sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Anja Troff-Schaffarzyk. „Frau Connemann will ein Gesetz unterlaufen, dem…

Anja Troff-Schaffarzyk und Johann Saathoff zu Besuch beim MARIKO in Leer

Leer – Die SPD-Bundestagsabgeordnete Anja Troff-Schaffarzyk besuchte gemeinsam mit Johann Saathoff, MdB, das Maritime Kompetenzzentrum in Leer (MARIKO). Im MARIKO sprachen Anja Troff-Schaffarzyk und Johann Saathoff über die Gewinnung von Nachwuchskräfte für die maritime Wirtschaft. Den beiden Abgeordneten wurde das…

Troff-Schaffarzyk: „Elementar für Ostfriesland“

Leer/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Anja Troff-Schaffarzyk aus Hollen gehört künftig dem Verkehrsausschuss des Bundestags an. Außerdem nominierte ihre Fraktion die Abgeordnete aus dem Wahlkreis Unterems zum stellvertretenden Mitglied des Gesundheitsausschusses. „Der Verkehrsausschuss hat gerade für Ostfriesland und das Emsland eine überragende…

Troff-Schaffarzyk kritisiert Leitung der Meyer-Werft

Papenburg - Die SPD-Bundestagskandidatin und Leeraner Kreisvorsitzende Anja Troff-Schaffarzyk kritisiert die Äußerungen von Meyer-Werft-Inhaber Bernard Meyer, dass die Löhne in Deutschland zu hoch sind. „Diese pauschale Aussage ist nicht hinnehmbar. Durch diese Äußerung wird wieder Unruhe in die Belegschaft hineingetragen, die sich zu tiefen Einschnitten bereit erklärt hat. Wertschätzung sieht anders aus“, meint Troff-Schaffarzyk.

Termine