Hanne Modder übergibt einen starken SPD-Bezirk

Bad Zwischenahn – Über ihren Abschied vom Vorsitz des SPD-Bezirks Weser-Ems wollte Hanne Modder nicht so gerne reden. Dafür lieber über die Zukunft. Und die formulierte der niedersächsische Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil beim Bezirksparteitag in Bad Zwischenahn: „Ihr habt es Hanne Modder zu verdanken, dass der Bezirk Weser-Ems so gut dasteht“, rief er den Delegierten zu, die schließlich den SPD-Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde (Oldenburg) zum Nachfolger von Hanne Modder und damit zum neuen Bezirksvorsitzenden wählten.

Meldungen

Mit Sascha Laaken und Nico Bloem in den Wahlkampf

Bunde – Sascha Laaken (Ostrhauderfehn) und Nico Bloem (Weener) sind die Kandidaten der SPD im Kreis Leer für die Landtagswahl am 9. Oktober. Die Kreisdelegiertenkonferenz im Dorfgemeinschaftshaus Bunde wählte sie mit großer Mehrheit. Beide gaben sich selbstbewusst und kündigten vor den knapp 80 Delegierten an: „Wir wollen den Wahlkreis direkt gewinnen!“

SPD-KÜSTENGANG: DEUTSCHER SCHIFFBAU HAT ZUKUNFT

+++ SPD-KÜSTENGANG: DEUTSCHER SCHIFFBAU HAT ZUKUNFT +++ PRESSEMITTEILUNG Berlin – Die Küstengang in der SPD-Bundestagsfraktion hat sich heute mit der IG Metall Küste über die Situation bei den deutschen Werften, in der Schiffbauindustrie im Allgemeinen und den Koalitionsvertrag…

+++ „CONNEMANN HANDELT UNVERANTWORTLICH“ +++

Pressemitteilung Leer – Die SPD-Bundestagsabgeordnete Anja Troff-Schaffarzyk kritisiert CDU-Abgeordnete Gitta Connemann wegen ihres Neins zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht „Das Nein der CDU-Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann zur einrichtungsbezogenen Impfflicht ist unverantwortlich“, sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Anja Troff-Schaffarzyk. „Frau Connemann will ein Gesetz unterlaufen, dem…